Newsletter-Banner-11-2016
NADA Austria Prävention Kontrolle Recht Medizin Service

Um die sauberen Sportlerinnen und Sportler bestmöglich zu schützen bedarf es einer ganzen Reihe von Weiterentwicklungen in der internationalen Anti-Doping Arbeit. Die NADA Austria setzt sich gemeinsam mit einer Gruppe von weiteren NADOs intensiv dafür ein, dass der bereits gestartete Reformprozess sinnvoll weitergeführt wird.

Um auf nationaler Ebene bestmögliche Anti-Doping Arbeit sicherzustellen, wurden die Dopingkontroll-Teams und Referenten der NADA Austria im Rahmen der jährlichen Anti-Doping Fortbildung ausführlich geschult. Die Qualität sämtlicher Abläufe und Prozesse ist für die NADA Austria von zentraler Bedeutung.

Wie wichtig die internationale Harmonisierung der Anti-Doping Arbeit ist, wurde auch beim Anti-Doping Workshop im Dopingkontrolllabor in Seibersdorf deutlich.

Das Team der NADA Austria - Wir schützen die sauberen Sportlerinnen und Sportler!


Medien-Workshop-2016

Forderungen für die Zukunft der Anti-Doping Arbeit


Im Rahmen eines Medien-Workshops präsentierte NADA-Austria-Geschäftsführer Mag. Michael Cepic die zentralen Themen "Unabhängigkeit", "Transparenz", "Good Governance", "Code-Compliance", "Qualitätsmanagement", "Intelligence & Investigations" und "Prävention", die gemeinsam mit weiteren Nationalen Anti-Doping Organisationen (NADOs) als wichtige Elemente der Anti-Doping Arbeit definiert wurden.

lesen Sie mehr


Anti-Doping-Fortbildung-2016-Gruppenfoto_200x133

Anti-Doping Fortbildung für Dopingkontroll-Teams und Referenten


Oberstes Ziel der NADA Austria ist der Schutz der sauberen Sportlerinnen und Sportler. Um dies auch in Zukunft bestmöglich zu gewährleisten, trafen sich die internen und externen Mitarbeiter der NADA Austria von 18.-19. November 2016 in Waidhofen / Ybbs. Zentraler Schwerpunkt der zweitägigen Schulung waren die Qualitätssicherung und Weiterentwicklung der Anti-Doping Arbeit.

lesen Sie mehr


Anti-Doping-Workshop-Seibersdorf-2016

NADA Austria beim Anti-Doping Workshop in Seibersdorf


Am Montag, dem 28.11.2016, fand in Seibersdorf der 9. Internationale Anti-Doping Workshop statt. Das Thema der diesjährigen Veranstaltung war “Optimizing the Management and Process of Doping Control”. Dr. Günter Gmeiner, Leiter des österreichischen Dopingkontroll-Labors in Seibersdorf und Organisator des jährlichen Workshops, konnte sich erneut über eine gestiegene Zahl an Teilnehmenden freuen. 

lesen Sie mehr


News_Newsletter

Anti-Doping Kurznachrichten


Presseaussendungen der ÖADR vom 14.11.2016, 29.11.2016 und 01.12.2016

Sicherheitsabfrage in ADAMS umgestellt

WADA veröffentlicht Dopingkontroll-Statistik 2015

©2016 Nationale Anti-Doping Agentur Austria GmbH (NADA Austria). Alle Rechte vorbehalten
1030 Wien, Rennweg 46-50, Top 8, T: +43 1 505 80 35, F: +43 1 505 80 35 35, office@nada.at

NewsletterabmeldenweiterempfehlenDaten ändern