{person_greetID},

Rund 900 Vertreter von Athletenvereinigungen, Internationalen Verbänden, Regierungen, Nationalen und Regionalen Anti-Doping Organisationen, Sportgroßveranstaltern, Dopingkontrolllaboren und Medien nahmen am 15. Anti-Doping Symposium der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) diesen März teil.

Neben der Weiterentwicklung der Anti-Doping Arbeit, standen vor allem die Anliegen der SportlerInnen im Mittelpunkt. Kernstück hierfür ist die Weiterentwicklung der "Anti-Doping Charter of Athlete Rights", die 2021 im Zuge des neuen Welt-Anti-Doping-Codes in Kraft treten soll.

Der 10. April hat sich als internationaler Tag für sauberen Sport etabliert. Wir laden alle am Sport beteiligten Personen dazu ein, ein Zeichen für sauberen Sport zu setzen. Unter www.playtrueday.com finden Sie alle Informationen. Mit dem Hashtag #iplaytrue können Beiträge direkt als Statement für sauberen Sport gesammelt werden.  

Das Team der NADA Austria -
Wir schützen die sauberen Sportlerinnen und Sportler


Logo Play True Day_800x600

WADA feiert weltweiten "Play True Day"

Am 10. April 2019 findet heuer der jährliche "Play True Day" statt. Die Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) lädt alle Athleten, Nationalen Anti-Doping Agenturen, Sportverbände und Sportorganisationen sowie alle am Sport interessierten Personen und Organisationen ein, diesen Tag mit Aktionen, Statements und Beiträgen zu begleiten und den sauberen Sport zu feiern. 

mehr...


WADA-Logo_800x600

Athletenvertreter diskutierten über Zukunft der Anti-Doping Arbeit

Im Rahmen des jährlichen Anti-Doping Symposiums der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) trafen sich rund 70 Athleten und Athletenverteter aus der ganzen Welt, um über die notwendigen Reformen zu beraten. Kernstück der eineinhalbtägigen Veranstaltung war die Weiterentwicklung der "Anti-Doping Charter of Athlete Rights", die 2021 im Zuge des neuen Welt-Anti-Doping-Codes in Kraft treten soll.

mehr...


Wada Symposium_800x600

Überarbeitung der Regelwerke zentrales Thema beim WADA Anti-Doping Symposium

Im Rahmen der mehrtägigen Veranstaltung wurde der Weiterentwicklung der Anti-Doping Arbeit und der zukünftigen Ausrichtung viel Platz eingeräumt. Zudem wurden Möglichkeiten diskutiert, die Anliegen der Sportlerinnen und Sportler als wichtigste Gruppe der Anti-Doping Arbeit besser zu berücksichtigen.

mehr...



News_200x133

Anti-Doping Kurznachrichten

ORF Beitrag sorgt für Downloadrekord bei der Medapp

Presseaussendung der ÖADR vom 15. März 2019


©2019 Nationale Anti-Doping Agentur Austria GmbH (NADA Austria). Alle Rechte vorbehalten
1030 Wien, Rennweg 46-50, Top 8
T: +43 1 505 80 35, F: +43 1 505 80 35 35, E-mail office@nada.at I URL www.nada.at
Newsletter: Daten ändern I weiterempfehlen I abmelden