Main area
.

NADA Austria ist Partner bei zwei neuen EU-Projekten

zurück Logo NADA Austria

Die EU hat vor kurzem bekannt gegeben, dass sowohl dem Antrag für "Sport Values In Every Class Room (I-VALUE)", als auch für "Research-Embedded Strategic Plan for Anti-Doping Education: Clean Sport Alliance Initiative for Tackling Doping in Para-Sport (RESPECT-P)" zugestimmt wurde. Die NADA Austria ist für die nächsten drei Jahre somit gleich an zwei EU-Projekten beteiligt.

I-Value hat sich zum Ziel gesetzt, ein Präventionsprogramm für 6-14-jährige Schüler zu entwickeln. Als Partner sind die Nationalen Anti-Doping Organisationen (NADOs) aus Slowenien (Projektleiter), Belgien, Österreich und Rumänien sowie die österreichische UMIT und die Leeds Beckett University an Bord.

RESPECT-P konzentriert sich darauf, gezielte Interventions- und Präventionsstrategien für den Para-Sport zu etablieren. Partner sind die University of Birmingham (Projektleiter), Leeds Beckett University, Kingston University London, das Willibald-Gebhardt Forschungsinstitut sowie die NADOs aus Deutschland, Großbritannien, Irland, Niederlande, Österreich und Slowenien.

zurück