Main area
.

WADA erteilt Zulassung für Dopingkontrolllabor in Ost-Afrika

zurück WADA-Logo

Die Welt-Anti-Doping Agentur hat als erste Einrichtung in Ost-Afrika ein Labor in Nairobi, Kenia für die Durchführung der Analyse von Blutkontrollen zugelassen. Dadurch wird die Durchführbarkeit von Dopingkontrollen in dieser Region deutlich verbessert.

Die Zulassung ist das Ergebnis eines neunmonatigen Prozesses, der mit Unterstützung der Athletics Integrity Unit (AIU) gestartet worden war. Mit der Etablierung des Labors müssen Dopingkontrollen aus der Region nun nicht mehr über lange Strecken nach Europa oder Südafrika gebracht werden, wodurch Kosten reduziert  und die notwendigen kurzen Transportzeiten eingehalten werden können.

Link:

Originalaussendung der WADA

zurück