Main area
.

News-Archiv

WADA-Logo

Athletenvertreter diskutierten über Zukunft der Anti-Doping Arbeit

Im Rahmen des jährlichen Anti-Doping Symposiums der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) trafen sich rund 70 Athleten und Athletenverteter aus der ganzen Welt, um über die notwendigen Reformen zu beraten. Kernstück der eineinhalbtägigen Veranstaltung war die Weiterentwicklung der "Anti-Doping Charter of Athlete Rights", die 2021 im Zuge des neuen Welt-Anti-Doping-Codes in Kraft treten soll.

 ... mehr
Netzwerk der Intelligence- & Investigations-Arbeit

Stärkung des globalen Netzwerkes der Intelligence & Investigations-Arbeit

Auf Einladung der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) kamen 17 internationale Experten der Intelligence- & Investigations-Arbeit zu einem Austausch in Bonn zusammen. Bei dem durch die Nationale Anti Doping Agentur Deutschland (NADA) organisierten Treffen ging es um den Ausbau des globalen Netzwerkes, Möglichkeiten der zukünftigen Vernetzung und aktuelle Methoden der Beweisführung.

mehr
ADAMS Logo

Abgabeerinnerung für Testpoolathleten: Whereabouts 2. Quartal

Turnusgemäß steht wieder die Abgabe der Whereabout-Informationen bevor. Wir erinnern deshalb alle Athletinnen und Athleten des Nationalen Testpools an die Abgabe der Whereabout-Informationen für das 2. Quartal 2019. Alle Informationen zu Aufenthaltsorten und Erreichbarkeit für das kommende Quartal müssen bis spätestens 20. März 2018 in die Datenbank ADAMS eingetragen werden.

mehr
WADA-Logo

Verbotsliste 2019 in Kraft

Mit 1. Jänner 2019 trat die von der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) herausgegebene Liste der verbotenen Substanzen und Methoden für 2019 in Kraft. Die betroffenen Sportorganisationen, Verbände und Vereine sind daher aufgerufen, ihre Sportlerinnen und Sportler über die neue Verbotsliste in Kenntnis zu setzen. 

mehr
ADAMS Logo

Abgabeerinnerung für Testpoolathleten: Whereabouts 4. Quartal

Turnusgemäß steht wieder die Abgabe der Whereabout-Informationen bevor. Wir erinnern deshalb alle Athletinnen und Athleten des Nationalen Testpools an die Abgabe der Whereabout-Informationen für das 1. Quartal 2019. Alle Informationen zu Aufenthaltsorten und Erreichbarkeit für das kommende Quartal müssen bis spätestens 20. Dezember 2018 in die Datenbank ADAMS eingetragen werden.

mehr
WADA-Logo

Verbotsliste 2019 auf Deutsch übersetzt

Mit 1. Jänner 2019 tritt die von der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) herausgegebene Liste der verbotenen Substanzen und Methoden in Kraft. Die betroffenen Sportorganisationen, Verbände und Vereine sind daher aufgerufen, ihre Sportlerinnen und Sportler über die neue Verbotsliste in Kenntnis zu setzen. Mit freundlicher Unterstützung durch unsere Kollegen von der deutschen NADA liegt nun auch die informatorische Übersetzung vor. 

mehr
Advice-Logo

ADVICE-App nimmt Formen an

Gemeinsam mit Partnern aus Dänemark, Frankreich, Spanien, Griechenland und Deutschland entwickelt die NADA Austria unter der Führung der University of Hull (GB) eine App für Breitensport-Trainer. Beim Arbeitsmeeting in Athen wurden erste Einblicke präsentiert.

mehr
ADAMS Logo

Abgabeerinnerung für Testpoolathleten: Whereabouts 4. Quartal

Turnusgemäß steht wieder die Abgabe der Whereabout-Informationen bevor. Wir erinnern deshalb alle Athletinnen und Athleten des Nationalen Testpools an die Abgabe der Whereabout-Informationen für das 4. Quartal 2018. Alle Informationen zu Aufenthaltsorten und Erreichbarkeit für das kommende Quartal müssen bis spätestens 20. September 2018 in die Datenbank ADAMS eingetragen werden.

mehr
Gruppenfoto Meeting Anti-Doping Experten Bonn

NADA Austria beim Meeting der internationalen Dopingkontroll-Experten

Mitte August 2018 kamen internationale Expertinnen und Experten aus dem Bereich der Doping-Kontrollplanung zu einem Austausch in Bonn zusammen. Auf Einladung der Nationalen Anti Doping Agentur Deutschland (NADA) thematisierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die dynamische Risikobewertung von Sportdisziplinen sowie die Organisation strategischer, sportartspezifischer und individueller Dopingkontrollen.

mehr
Übergabe Anti-Doping Gütesiegel Injoy Klagenfurt - v.l.n.r. Thomas Hundertpfund, Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler, Mag. Michael Cepic, Dr.in Beate Prettner, Marcel Kuster, Mag. Franz Petritz, Mag. Arno Arthofer

Erstes Anti-Doping Gütesiegel in Kärnten verliehen

Im Beisein von Landeshauptmann-Stellvertreterin Dr. Beate Prettner, Landessportdirektor Mag. Arno Arthofer, Vizebürgermeister Jürgen Pfeiler, Stadtrat Mag. Franz Petritz  und Eishockey Spieler Thomas Hundertpfund sowie NADA-Geschäftsführer Mag. Michael Cepic konnte das erste „Anti-Doping Gütesiegel für Fitnesscenter“ an das INJOY Klagenfurt (Marcel Kuster) übergeben werden.

mehr
WADA-Logo

Weltweite Statistik zu Anti-Doping Verstößen 2016 veröffentlicht

Laut dem "Anti-Doping Rule Violations (ADRV) Report" der Welt-Anti-Doping Agentur (WADA) wurden 2016 insgesamt 1.595 Verstöße gegen die Anti-Doping Bestimmungen registriert. Betroffen waren 117 Nationen und 112 Sportarten. 1.326 ADRVs waren auf positive Analysen zurückzuführen, die restlichen 269 Fälle basierten auf "nicht-analytischen" Beweisen (z.B. Ermittlungen, Zeugenaussagen).

mehr
ADAMS Logo

Feedback-Umfrage zu ADAMS

Die WADA möchte den Sportlern die Abgabe ihrer Aufenthaltsinformationen erleichtern und das Anti-Doping Administration and Management System (ADAMS) verbessern. Die NADA Austria ersucht daher alle ADAMS-Nutzer, ihr Feedback im Rahmen einer Online-Umfrage zu geben und so an der Weiterentwicklung der Anti-Doping Arbeit mitzuwirken. 

mehr
NADOs

NADO Leaders request clear criteria and transparent process for selection of olympic athletes from Russia

17 January 2018, leaders from 19 National Anti-Doping Organisations (NADOs) came together for a fifth special summit, this time in Bonn, to discuss the urgent questions that are still unanswered in the lead up to the Olympic Winter Games. NADO leaders are speaking out to support clean athletes who face an uncertain playing field and who have voiced their concern that clean competition has been compromised.

mehr
ADAMS Logo

Feedback-Umfrage zu ADAMS

Die WADA möchte den Sportlern die Abgabe ihrer Aufenthaltsinformationen erleichtern und das Anti-Doping Administration and Management System (ADAMS) verbessern. Die NADA Austria ersucht daher alle ADAMS-Nutzer, ihr Feedback im Rahmen einer Online-Umfrage zu geben und so an der Weiterentwicklung der Anti-Doping Arbeit mitzuwirken. 

mehr
WADA-Logo

Verbotsliste 2018 auf Deutsch übersetzt

Mit 1. Jänner 2018 tritt die von der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) herausgegebene Liste der verbotenen Substanzen und Methoden in Kraft. Die betroffenen Sportorganisationen, Verbände und Vereine sind daher aufgerufen, ihre Sportlerinnen und Sportler über die neue Verbotsliste in Kenntnis zu setzen. Mit freundlicher Unterstützung durch unsere Kollegen von der deutschen NADA liegt nun auch die informatorische Übersetzung vor. 

mehr
Anti-Doping Fortbildung 2017 - Gruppenbild

Anti-Doping Fortbildung für Dopingkontroll-Teams und Referenten

Wichtigstes Ziel der NADA Austria ist der Schutz der sauberen Sportlerinnen und Sportler. Um dies auch in Zukunft bestmöglich zu gewährleisten, trafen sich rund 70 Mitarbeiter der NADA Austria Ende November 2017 in Waidhofen / Ybbs. Zentraler Schwerpunkt der zweitägigen Schulung waren die Qualitätssicherung und Weiterentwicklung der Anti-Doping Arbeit.

mehr
Postcard #mymoment Kampagne

Wintersportler/innen setzen sich mit #mymoment für sauberen Sport ein.

Nachfolgend finden Sie die gemeinsame englische Pressemitteilung zur Kampagne #MyMoment:


2018 Winter Olympians and Paralympians Unite Behind #MyMoment to Defend Clean Athletes’ Irreplaceable Moments
Leading up to the 2018 Winter Olympics in PyeongChang, South Korea, Olympians and Paralympians from around the world are uniting behind #MyMoment to highlight the irreplaceable moments clean athletes have lost to doping and to defend the moments they could earn if they have access to a level playing field.

mehr
WADA-Logo

WADA veröffentlicht Dopingkontroll-Statistik 2016

Der 323 Seiten starke Bericht bietet umfassende Informationen zur Anzahl der durchgeführten Dopingkontrollen, den angewandten Analysen und den Ergebnissen. Insgesamt wurden 2016 weltweit 303.565 Dopingkontrollen vorgenommen (Rückgang von 0,9 % im Vergleich zu 2015), von denen 4.822 ein auffälliges Analyseergebnis lieferten. Damit steigerte sich die Anzahl der auffälligen Ergebnisse von 1,26 Prozent (2015) auf 1,6 Prozent.

mehr

blättern   zurück | 1 | 2 | 3 | |