{person_greetID},

Ein Ziel der Anti-Doping Arbeit ist die Bewusstseinsschaffung für gesunden und fairen Sport im sportlichen Umfeld. Daher unterstützen wir die Social-Media-Kampagne #nonstopclean der Vereinigung der nationalen Anti-Doping-Agenturen (Institute of National Anti-Doping Organisations - iNADO).

Die sozialen Medien und deren Kommuniktionswege eignen sich hervorragend, um Botschaften zu verbreiten. Leider bringen diese Plattformen vielen Gefahren mit sich. Junge Sportlerinnen und Sportler, die sich viel in den sozialen Netzwerken bewegen, sind hiervon verstärkt betroffen. Unzählige "Fitnessmodels" verbreiten hier ihr Idealbild vom trainierten athletischen Körper. Für viele Jugendliche ist dieses Schönheitsideal durch Training nicht erreichbar, weshalb manche nach vermeintlichen "Hilfestellungen" wie dem Einsatz von illegalen Substanzen und Medikamenten suchen. Als NADA Austria ist es uns besonders wichtig, die junge Sportgeneration aufzuklären und zu sensibilisieren. 

Die NADA Austria bietet dazu Vorträge vor Ort oder Informationen auf der digitalen Lernplattform lizenz.nada.at an. Ein Jahr vor den Olympischen Spielen in Tokio hat auch die Welt Anti-Doping Agentur (WADA) einen eigenen eLearning Kurs für dieses Großereignis veröffentlicht. 

Das Team der NADA Austria -
Wir schützen die sauberen Sportlerinnen und Sportler


International Standard

iNADO startet Social-Media-Kampagne #nonstopclean

Ziel der #nonstopclean-Kampagne ist es, mithilfe eines viralen Videos ein Zeichen für sauberen Sport zu setzen. Die Mitglieder der Anti-Doping- und Sport-Community reichen sich dazu im Clip symbolisch ein Glas sauberes Wasser weiter.

mehr...


Körperbilder und Körperunzufriedenheit

Während die Trainingsziele im Spitzensport vorrangig auf Leistung fokussiert sind, so finden sich im Fitnesssport vermehrt Motive, die eine optische Optimierung anstreben. Durch die in sozialen Medien verbreiteten Bilder und Videos, haben sich Schönheitsideale in den letzten Jahren verändert. Von einem schlanken Ideal vor einigen Jahren, geht der Trend nun in Richtung gut trainierte athletische und definierte Körperformen.

mehr...


Medika

WADA startet neuen eLearning-Kurs zu den Olympischen Spielen

Genau ein Jahr vor dem Beginn der verschobenen Olympischen Spiele in Tokio 2020 veröffentlicht die Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) einen neuen interaktiven Anti-Doping-eLearning-Kurs für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer entwickelt.

mehr...



News_200x133

Anti-Doping Kurznachrichten

Presseaussendung der ÖADR vom 28. Juli 2020


©2020 Nationale Anti-Doping Agentur Austria GmbH (NADA Austria). Alle Rechte vorbehalten
1030 Wien, Rennweg 46-50, Top 8
T: +43 1 505 80 35, F: +43 1 505 80 35 35, E-mail office@nada.at I URL www.nada.at
Newsletter: Daten ändern I weiterempfehlen I abmelden