Neben vielen anderen Organisationen hat auch die NADA Austria als Serviceeinrichtung für den sauberen Sport ihren Teil zur erfolgreichen Umsetzung der Beachvolleyball-WM in Wien beigetragen. Zusätzlich zur Durchführung des Dopingkontroll-Programms im Auftrag des Internationalen Volleyballverbandes FIVB wurde auch ein Infostand organisiert, um die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bestmöglich zu informieren.

Wie wichtig die Informationsarbeit ist, zeigen immer wieder Dopingfälle, die durch Unwissenheit, Unachtsamkeit oder mangelnder Sorgfalt entstanden sind. Einmal mehr bekräftigt die NADA Austria ihre Warnung vor Clenbuterol, das nach wie vor in einigen Ländern zur Viehzucht eingesetzt wird und positive Analysen auslösen kann.

Mit der erneuten Bestellung von Mag. Michael Cepic als Geschäftsführer der NADA Austria wird der erfolgreiche und international anerkannte Weg der österreichischen Anti-Doping Arbeit fortgesetzt.

Das Team der NADA Austria -
Wir schützen die sauberen Sportlerinnen und Sportler



Anti-Doping-Infostand-bei-Beachvolleyball-WM-2017_800x600

NADA Austria bei den FIVB Beach Volleyball World Championships 2017

Um die Beachvolleyballerinnen und Beachvolleyballer auch im Rahmen ihres Saisonhöhepunktes in Wien bestmöglich zu informieren, hat die NADA Austria gemeinsam mit dem Internationalen Volleyballverband FIVB einen Infostand organisiert, bei dem zahlreiche Fragen beantwortet werden konnten.

lesen Sie mehr


Steak

NADA Austria warnt vor Clenbuterol

Die NADA Austria bekräftigt die Warnungen der Welt-Anti-Doping Agentur (WADA), des Manfred-Donike-Instituts und des Zentrums für Präventive Dopingforschung der Deutschen Sporthochschule Köln im Zusammenhang mit Clenbuterol. Diese verbotene Substanz wird in manchen Ländern (illegalerweise) als Mastmittel in der Viehzucht eingesetzt und kann dadurch positive Analyseergebnisse verursachen.

lesen Sie mehr


Mag.-Michael-Cepic

NADA-Geschäftsführer Michael Cepic für weitere fünf Jahre bestellt

Der bisherige Geschäftsführer der Nationalen Anti-Doping Agentur (NADA Austria), Michael Cepic, wurde von Vertretern aus den neun Bundesländern, dem Sportministerium, der Bundessportorganisation und des Österreichischen Olympischen Comités für eine weitere Periode bestellt. 

lesen Sie mehr


News_200x133

Anti-Doping Kurznachrichten

Presseaussendungen der ÖADR vom 18.07.2017, 20.07.2017, 01.08.2017 und 02.08.2017

Guideline für Veranstalter von Sportwettbewerben


©2017 Nationale Anti-Doping Agentur Austria GmbH (NADA Austria). Alle Rechte vorbehalten
1030 Wien, Rennweg 46-50, Top 8
T: +43 1 505 80 35, F: +43 1 505 80 35 35, E-mail office@nada.at I URL www.nada.at
Newsletter: Daten ändern I weiterempfehlen I abmelden