{person_greetID}!

Sportlerinnen und Sportler sind nicht nur in Pandemie-Zeiten dazu aufgerufen, der Einnahme von Medikamenten besondere Aufmerksamkeit zu widmen. Viele frei in der Apotheke erhältliche Erkältungsmittel, aber beispielsweise auch einige Asthmamittel, bergen Risiken hinsichtlich der Anti-Doping Bestimmungen.

Aufgrund der Pandemie hat sich viel in die "digitale Welt" verlagert. Die NADA Austria hatte bereits vor dieser Entwicklung mit der Überarbeitung ihres E-Learning Angebotes begonnen, die Arbeit daran wurde im letzten Jahr naturgemäß intensiviert. 

Die daraus entstandene neue Lernplattform aktiv.nada.at wurde bereits mit einer Auszeichnung, dem Totara Award, geehrt. In den nächsten Monaten und Jahren werden die Angebote auf der Plattform deutlich ausgebaut. Da die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der NADA Austria die Kurse und Inhalte selbst erstellen, ist Aktualität und Flexibilität bei der Umsetzung neuer Ideen garantiert.

Das Team der NADA Austria -
Wir schützen die sauberen Sportlerinnen und Sportler


Bild zeigt jemanden mit einem Taschentuch

Vorsicht bei medikamentöser Behandlung von Covid-19 und Saisonkrankheiten

Nach den Anti-Doping Bestimmungen ist jede Sportlerin und jeder Sportler selbst dafür verantwortlich, was sich in seinem bzw. ihrem Körper oder in den Körperflüssigkeiten befindet. Daher empfiehlt die NADA Austria, schon beim Arztbesucht die Medikamente mit der Ärztin oder dem Arzt auf verbotene Substanzen zu prüfen.

mehr...


Bild zeigt Sportlerin mit Laptop

AKTIV.NADA.AT - Die neue Lernplattform der NADA Austria

Auf der neuen E-Learning Plattform aktiv.nada.at werden Inhalte multimedial, interaktiv und unterhaltsam aufbereitet. Neben Kursen für spezielle Zielgruppen, für deren Abschluss ein Zertifikat ausgestellt wird, können zukünftig auch ohne Login Videos, Artikel, Spiele und Lernunterlagen abgerufen werden.

mehr...


Bild zeigt Totara Award

Auszeichnung für aktiv.nada.at

Die NADA Austria konnte in Zusammenarbeit mit dem österreichischen Unternehmen "Learnchamp" für ihre, auf der E-Learning-Technologie "Totara" basierende, Plattform aktiv.nada.at bereits einen Branchenpreis gewinnen.

mehr...



News_200x133

Anti-Doping Kurznachrichten

Anti-Doping Arbeit trotz COVID-19 Krise auf hohem Niveau


©2021 Nationale Anti-Doping Agentur Austria GmbH (NADA Austria). Alle Rechte vorbehalten
1030 Wien, Rennweg 46-50, Top 8
T: +43 1 505 80 35, F: +43 1 505 80 35 35, E-mail office@nada.at I URL www.nada.at
Newsletter: Daten ändern I weiterempfehlen I abmelden