{person_greetID},

Nach der Veröffentlichung der Verbotsliste 2021 wurde nun auch die Beispielliste der erlaubten Medikamente aktualisiert. Diese dient nicht nur Sportlerinnen und Sportlern zur leichteren Orientierung, sondern auch beispielsweise Apothekerinnen und Apothekern sowie Ärztinnen und Ärzten. Von Selbstmedikationen ohne Abklärung mit einer Fachperson wird abgeraten.

Nicht nur der Griff zum falschen Medikament kann für Sportlerinnen und Sportler einen Verstoß gegen die Anti-Doping Bestimmungen bedeuten. Auch der Umgang mit den falschen Personen kann sich negativ auf die sportliche Karriere auswirken. Verdeutlicht wurde dies unter anderem durch die Erkenntnisse rund um die Operation Aderlass. Die NADA Austria rät Sportlerinnen und Sportler daher, stets achtsam bei der Auswahl des eigenen Umfeldes zu sein.

Um einen Beitrag zur Bewältigung der aktuellen Covid-19-Situation zu leisten, haben sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der NADA Austria zusätzlich zu ihrer Anti-Doping Arbeit freiwillig zur Unterstützung beim Contact Tracing gemeldet.

Das Team der NADA Austria -
Wir schützen die sauberen Sportlerinnen und Sportler


Symbolbild Gesundheit

Beispielliste erlaubter Medikamente 2021

Ab sofort steht die "Beispielliste erlaubter Medikamente 2021" zum Download zur Verfügung. Die aufgelisteten, beispielhaften Präparate wurden an die Verbotsliste 2021 angepasst. 

mehr...


Bild zeigt einen stehenden Mann in einem dunklen Raum

Kriminelles Umfeld im Sport? Was tun?

Einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren für einen Athleten oder eine Athletin im Leistungssport ist das Betreuerteam und das Umfeld. Dieses hat - neben zahlreichen anderen Faktoren - einen großen Einfluss auf den Verlauf der Karriere. 

mehr...


Bild zeigt NADA Austria Logo

NADA Austria-Personal unterstützt bei Contact-Tracing

Um die Gesundheitsbehörden in Anbetracht der aktuellen Entwicklungen zu unterstützen, hat die NADA Austria in Abstimmung mit dem Sportministerium sowie dem Gesundheits- und Innenministerium die Möglichkeit geschaffen, dass Dopingkontrollorinnen und -kontrollore sowie Vortragende unterstützende Tätigkeiten im Zusammenhang mit dem Contact-Tracing leisten können.

mehr...



News_200x133

Anti-Doping Kurznachrichten

Presseaussendung der ÖADR vom 3. November 2020

Presseaussendung der ÖADR vom 6. November 2020


©2020 Nationale Anti-Doping Agentur Austria GmbH (NADA Austria). Alle Rechte vorbehalten
1030 Wien, Rennweg 46-50, Top 8
T: +43 1 505 80 35, F: +43 1 505 80 35 35, E-mail office@nada.at I URL www.nada.at
Newsletter: Daten ändern I weiterempfehlen I abmelden