Newsletter-Banner-2-2015
NADA Austria Prävention Kontrolle Recht Medizin Service

Nach einem arbeitsreichen Start ins neue Jahr stand im Februar die Jahrespressekonferenz der NADA Austria am Programm. Informiert wurde unter anderem über die Leistungsbilanz des vergangenen Jahres sowie über die Ziele für 2015.

Um die internationale Vernetzung der Anti-Doping Arbeit weiterzuentwickeln, ist die NADA Austria Teil der Expertengruppe des Europarates zum Thema "Anti-Doping Education and Prevention". Dem Ausbau der präventiven Arbeit ist auch ein EU-Projekt unter der Regie der österreichischen Eishockey-Liga gewidmet, an dem die NADA Austria teilnimmt. Im Rahmen des "European Rookie Cup" werden die Nachwuchssportler sowie deren Trainer und Betreuer von der NADA Austria und weiteren Partnerorganisationen für den sauberen, fairen und gesunden Sport sensibilisiert.

Das Team der NADA Austria - Wir schützen die sauberen Sportlerinnen und Sportler!


IMG_0732bb

NADA Austria Pressefrühstück - Leistungsbilanz und Ausblick

NADA-GF Cepic: „Oberstes Ziel ist der Schutz der sauberen Sportlerinnen & Sportler“

NADA Austria setzt auf verstärkte Information und Prävention im Nachwuchs- und Spitzensport sowie auf intelligente, zielgerichtete Dopingkontrollen. Das Jahr 2014 stand ganz im Zeichen des seit Jänner 2015 gültigen Welt-Anti-Doping-Codes (WADC) und der Novelle des Anti-Doping Bundesgesetzes (ADBG).

lesen Sie mehr


erc_logo_no-wings

NADA Austria Partner beim European Rookie Cup

Unter der Führung der Eishockey-Liga nimmt die NADA Austria an einem EU-Projekt mit dem Titel "European Rookie Cup" teil. Kernstück ist eine internationale Turnierserie mit einer Initiative im Bereich Anti-Doping, Wettbetrug und Spielmanipulation, sowie Rassismus und Diskrimminierung. Die NADA Austria wird im Rahmen dieser Veranstaltung Nachwuchsspieler aus verschiedenen europäischen Ländern für die Anti-Doping Arbeit sensibilisieren.

lesen Sie mehr


Expert-Group-CoE---170215-2b

Sitzung der Expert Group "Anti-Doping Education and Prevention"

Am 16. und 17. Februar 2015 traf sich die "Anti-Doping Education and Prevention" - Expertengruppe des Europarates in London, um gemeinsam an der Weiterentwicklung der präventiven Maßnahmen zu arbeiten. Gerade im Bereich Information, Bewusstseinsbildung und Prävention gibt es viele Möglichkeiten für länderübergreifende Programme.

lesen Sie mehr


MedApp-Website

MedApp - die Medikamentenabfrage als kostenlose App

Verboten oder erlaubt? Medikamente und Substanzen in Sekundenschnelle prüfen! Die neue App der NADA Austria hilft Sportlerinnen und Sportlern sowie deren Betreuern, Trainern und Eltern österreichische Medikamente einfach und schnell auf verbotene Substanzen zu überprüfen.

Die kostenlose "MedApp" der NADA Austria steht ab sofort für Android und iOS zur Verfügung:

Logo-Play-Store  Logo-App-Store

lesen Sie mehr


News_Newsletter

Anti-Doping Kurznachrichten


Presseaussendung der ÖADR vom 03.02.2015

Literaturliste der NADA Austria aktualisiert

Handbücher für Leistungssportler neu aufgelegt

©2015 Nationale Anti-Doping Agentur Austria GmbH (NADA Austria). Alle Rechte vorbehalten
1030 Wien, Rennweg 46-50, Top 8, T: +43 1 505 80 35, F: +43 1 505 80 35 35, office@nada.at

NewsletterabmeldenweiterempfehlenDaten ändern