{person_greetID}!

Das Jahr 2023 wird voraussichtlich ein Rekordjahr im Bezug auf die Anzahl der Vorträge, Schulungen und Info-Tour Auftritte. Nach einem pandemiebedingten Rückgang in den letzten Jahren entwickeln sich alle Programme für sämtliche Zielgruppen sehr erfreulich. 

Sehr positiv gestaltet sich auch die Zusammenarbeit der Nationalen Anti-Doping Agenturen in Zentral- und Osteuropa. Als Vorstandsvorsitzender der Central European Anti-Doping Organizations (CEADO) und stellvertretender Vorsitzender der WADA NADO Expert Advisory Group ist NADA-Geschäftsführer Mag. Michael Cepic eine der treibenden Kräfte zur Intensivierung der Partnerschaften.

Eine der Herausforderungen der Präventionsarbeit ist die Vermittlung von gesunder und ausgewogener Ernährung. Bei der Vielzahl der beworbenen Produkte ist es nicht immer leicht, den Überblick zu bewahren. Speziell die Unterscheidung zwischen Nahrung und Nahrungsergänzung verschwimmt immer mehr und birgt dadurch gewisse Risiken.

Das Team der NADA Austria -
Wir schützen die sauberen Sportler:innen


Bild zeigt Gruppenfoto des Meetings

Präventionsmaßnahmen: Rekordzahlen im ersten Halbjahr 2023

Im ersten Halbjahr 2023 hat die NADA Austria nach den pandemiebedingten Einschränkungen im Vortrags- und Veranstaltungsbereich wieder einen deutlichen Anstieg zu verzeichnen. Im ersten Halbjahr wurden bereits 246 Vorträge und Infostände abgehalten – diese Anzahl übersteigt die Halbjahreszahlen des bisherigen Rekordjahres 2019.

mehr...


Bild zeigt Startbild für die Abfrage mit dem Satz

CEADO Treffen in Serbien um Anti-Doping Arbeit in Osteuropa zu intensivieren

Auf Einladung der Anti-Doping Agentur Serbien (ADAS) fand kürzlich ein Zusammentreffen zwischen dem Geschäftsführer der NADA Austria und Vorstandsvorsitzenden der CEADO, Michael Cepic, dem serbischen Sportminister Zoran Gajic sowie der nordmazedonischen Sportmedizinerin Dr. Eli Handziska und Dr. Olivera Prodanovic, Leiterin der Anti-Doping Kommission Montenegro statt.

mehr...


Bild zeigt Startbild für die Abfrage mit dem Satz

Proteinbedarf und Ernährungstrends

Produkte mit einem hohem Proteingehalt erfreuen sich seit einigen Jahren vor allem im Sport- und Fitnessbereich zunehmender Beliebtheit. Produkte mit dem Label „fettarm“ und/oder „zuckerfrei“ liegen im Trend. Die Anzahl an Nahrungsergänzungsmittel in Supermärkten nimmt zu. Konsument:innen wird dadurch vermittelt, dass diese Produkte nicht nur besonders gesund wären, sondern dass diese Produkte zur täglichen Ernährung dazu gehören.

mehr...


News_200x133

Anti-Doping Kurznachrichten

Abgabeerinnerung für Testpoolathlet:innen: Whereabouts 4. Quartal

E-Learningkurs Aufenthaltsinformationen

©2023 Nationale Anti-Doping Agentur Austria GmbH (NADA Austria). Alle Rechte vorbehalten
Gertrude-Fröhlich-Sandner-Straße 13 / Top 6
1100 Wien
T: +43 1 505 80 35, F: +43 1 505 80 35 35, E-mail aktiv@nada.at I URL www.nada.at
Newsletter: Daten ändern I weiterempfehlen I abmelden