Main area
.

Meeting für EU-Projekt "Respect-P" in Wien

zurück Gruppenfoto der Projektpartner:innen vor Beamer

Anfang September trafen sich die Erasmus+ Projektpartner:innen zu einem Meeting in Wien. Die NADA Austria durfte als Gastgeber Vertreter:innen der Nationanlen Anti-Doping Agenturen aus Irland, den Niederlanden, Großbritannien und Slowenien begrüßen. Weitere Projektpartner:innen sind die Universitäten aus Birmingham (England), Kingston University London (England), Leeds Beckett University (England) und der Universität Münster (Deutschland). Ziel dieses Meetings war die Vorbereitung auf das 4. Clean Sport Insight Forum. Dieses Event findet im November in Münster (Deutschland) statt.

Dieses internationale Meeting soll Athleten:innen, politische Entscheidungsträger:innen, Mitarbeiter:innen der Nationalen Anti-Doping Agenturen und akademische Forscher:innen aus dem Bereich Sportethik und Fairness zusammenbringen, um eine Reihe von Themen im Bereich Anti-Doping zu diskutieren. Weitere Agendapunkte des Workshops in den Räumlichkeiten der NADA Austria waren eine eventuelle Fortführung des erfolgreichen Projekts und eine Ausweitung der Themenfelder. Da am Standort IRIS in Wien auch die Organisation 100% Sport ansäßig ist, welche sich als das Zentrum für Genderkompetenz in Österreich und bei einigen EU-Projekten etabliert hat, kam es zu einem Austausch mit den Projektpartner:innen. Die räumliche Nähe und die Kooperation der Organisationen am gemeinsamen Standort IRIS wurde hierbei wieder unterstrichen. 

Save the Date

4th Clean Sport Insight Forum - 22. November 2022 - Schloss Münster, 48149 Münster

Link:

Website Clean Sport Alliance


zurück