Main area
.

Athletenvertreter diskutierten über Zukunft der Anti-Doping Arbeit

zurück WADA-Logo

Im Rahmen des jährlichen Anti-Doping Symposiums der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) trafen sich rund 70 Athleten und Athletenverteter aus der ganzen Welt, um über die notwendigen Reformen zu beraten. Kernstück der eineinhalbtägigen Veranstaltung war die Weiterentwicklung der "Anti-Doping Charter of Athlete Rights", die 2021 im Zuge des neuen Welt-Anti-Doping-Codes in Kraft treten soll.

Die WADA hat eine Zusammenfassung dieser Gespräche veröffentlicht.

Link:

Originalaussendung der WADA

zurück