[zum Inhaltsbereich springen (Accesskey 2)] [zur Hauptnavigation springen (Accesskey 3)] [zum Standort springen (Accesskey 5)]

Navigationen und Einstellungen

ihr Standort auf der Webseite

Standort:  Home. Nachnominierung der Rechtskommission. Link zur Startseite der NADA

zur Orientierung auf der Seite

Bereich Aktuelles und Service

Bereich rechte Infobox

Infobox

Logo-AT


Information, Aufklärung und Bewusstseinsbildung ist eines der Hauptziele der NADA Austria. Zu diesem Zweck wurde eine Reihe an kostenlosen Info-Materialien erstellt:

Handbuch-fuer-LeistungssportlerHandbuch für Leistungssportler

 

Handbuch-fuer-Nachwuchs--Breiten--und-FreizeitsportHandbuch für Nachwuchs-, Breiten- und Freizeitsport

 

Handbuch-fuer-Eltern-Trainer-und-BetreuerHandbuch für Eltern, Trainer und Betreuer

 

 

GendopingGendoping-Broschüre

 

 

Partner:

orf_sport_plus_logo

 

 

 



Hauptbereich der Websiteinhalte

zurück

Nachnominierung der Rechtskommission

Für die Restdauer der Funktionsperiode der Anti-Doping Rechtskommission bis zum 11.08.2012 wurden folgende Mitglieder nachnominiert:

Juristische Mitglieder

Als juristische Mitglieder der Anti-Doping Rechtskommission wurden Dr. Heinz Fuhrmann, Mag. Pia Haschke, LL.M. und Mag. Gerhard Propst bestellt.

Der pensionierte Richter, Dr. Heinz Fuhrmann, leitete am Landesgericht für Strafsachen in Graz lange Zeit eine Wirtschaftsstrafabteilung und war zusätzlich Vorsitzender zahlreicher großer Geschworenenprozesse, unter anderem gegen den Briefbombenattentäter Franz Fuchs. Heinz Fuhrmann verfügt zudem über langjährige Erfahrung in der Ausbildung und Schulung von Richtern, war Prüfungskommissar der Rechtsanwaltsprüfungskommission für Steiermark und Kärnten und vertrat Österreich in zahlreichen internationalen juristischen Gremien. Dr. Fuhrmann veröffentlichte zahlreiche Publikationen (ua im Strafrecht, Medienrecht und Ärzterecht) und war als Legal Counsel bzw. Co-Counsel am Supreme Court in Los Angeles tätig.

Die ausgebildete Rechtsanwältin und ehemalige Universitätsassistentin (Unternehmens- und Wirtschaftsrecht, Europarecht) Mag. Pia Haschke, LL.M war in ihrer Jugend selbst Leistungssportlerin (Schwimmen und Volleyball).  Seit 2009 ist sie Fachexpertin des Sportministeriums für internationale Anti-Doping Angelegenheiten und nimmt im Rahmen dieser Tätigkeit die Vertretung Österreichs in mehreren internationalen Anti-Doping Gremien der Europäischen Kommission, des Europarates und der UNESCO wahr. Die Masterarbeit für den Abschluss des Postgraduate Programms "Europäisches - Und Internationales Wirtschaftsrecht" beschäftigte sich mit der Thematik des Sportrechts im Rahmen der Europäischen Union. Mag. Haschke unterrichtet zudem seit Jahren Sportrecht in diversen (Sport)Management Lehrgängen, hält Vorträge auf Symposien / Fachtagungen und hat mehrere Publikationen auf dem Gebiet des Sportrechts veröffentlicht.

Mag. Gerhard Propst ist beim Verfassungsdienst des Amtes der Steiermärkischen Landesregierung beschäftigt und Vortragender an der Anwaltsakademie, der Landesverwaltungsakademie und der Gemeindeverwaltungsakademie. Nach seiner aktiven Sportkarriere als international erfolgreicher Acro-Skifahrer engagierte sich Mag. Propst als höchstklassiger Kampfrichter im Wasserski und als Nachwuchstrainer im Trampolinspringen. Als Funktionär war er zuletzt als Vizepräsident des steirischen Landesturnverbandes sowie als langjähriger Präsident des Trampolin und Freestyle-Club Graz tätig.

Pharmazie/Toxikologie

Als Mitglied für den Fachbereich der Toxikologie / Analytik wurde ao. Univ. Prof. Mag. Dr. rer. nat. Rainer Schmid  MSc (Tox) bestellt. Prof. Schmid ist verantwortlich für den Bereich biopharmazeutische und toxikologische Analytik am Klinischen Institut für Labor-Medizin der Medizinischen Universität Wien an Allgemeinen Krankenhaus in Wien. Der außerordentliche Universitätsprofessor war gewähltes Mitglied des Internationalen Drogenkontrollrats (International Narcotic Control Board) der Vereinten Nationen. Zudem ist Prof. Schmid wissenschaftlicher Leiter des Drogen-Präventionsprojekts ‚ChEck iT!‘ der Stadt Wien. Prof. Schmid ist Mitglied zahlreicher internationaler wissenschaftlicher Vereinigungen und Mitglied im Vorstand der Österreichischen Toxikologischen Gesellschaft.

Sportmedizin

Als Mitglied für den Fachbereich der Sportmedizin wurde Primaria Dr. Angelika Karner-Nechvile, MSc, MBA bestellt. Die Leiterin des Institutes für Physikalische Medizin und Rehabilitation am Landesklinikum Wiener Neustadt ist renommierte Expertin für Sportmedizin, Schmerztherapie, Manuelle Medizin und Osteopathie und seit 1998 durch das "European Board of Physical Medicine and Rehabilitation" EU-zertifiziert. Dr. Karner war erfolgreiche Leistungssportlerin in rhythmischer Sportgymnastik und ist heute Vizepräsidentin der Österreichischen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (ÖGSMP). Die Sportmedizinerin engagiert sich seit Jahren in der Aus- und Fortbildung ihrer Kollegen und ist Mitglied zahlreicher nationaler und internationaler wissenschaftlicher Gesellschaften.



21.05.2012 20:00

zurück




[Besuchen Sie unseren Youtube-Channel] [Besuchen Sie uns auf Facebook]